Spiegelschrank reflect erhält iF Design Award

Spiegelschrank reflect erhält iF Design Award

Der talsee Spiegelschrank reflect wird mit dem iF Design Award 2018 gewürdigt. Mit innovativen Funktionen und einem neuartigen Lichtführungskonzept ist es dem Produktdesigner Thomas Gerig von der Gerig Design AG gelungen, den Spiegelschrank neu zu erfinden. talsee hat die Idee und das Konzept zu einem marktfähigen Produkt entwickelt und erfolgreich in den Markt eingeführt.

Weltneuheit: Das revolutionäre, blendfreie Reflektlicht

Der Spiegelschrank reflect vereint zwei wichtige Licht-Eigenschaften: Eine perfekte Gesichtsausleuchtung und eine blendfreie Selbstbetrachtung zum Schminken und Rasieren.

Grundlage dieser revolutionären Innovation ist eine durchgängige, indirekte Lichtführung. Bei geschlossenen Spiegeltüren bietet reflect eine stimmungsvolle Raumausleuchtung über die Wand. Bei geöffneten Spiegeltüren eine blendfreie und optimale Ausleuchtung des Gesichts über die reflektierenden Diffusorflächen. Für die Selbstbetrachtung dient zudem eine innenliegende Doppelspiegel-Türe, welche der Nutzer auch nach einer langen Dusche frei von Wasserdampf-Beschlag vorfindet.

 

Natürliche Gesichtsausleuchtung

Die spezielle Lichtführung ist mit einer Fotostudiobeleuchtung zu vergleichen. Die seitlichen, reflektierenden Diffusorflächen streuen das Licht, welches beim Öffnen der Türen automatisch aktiviert wird. Das Gesicht wird dabei von einem weichen Licht erhellt. Der Nutzer sieht sich in einem angenehmen, natürlichen Licht, ohne davon geblendet zu werden.

Kontinuität im Design

talsee erhält mit dem Spiegelschrank reflect bereits zum sechsten Mal den international renommierten iF Design Award. Zuvor wurden bereits die Designmöbelkollektionen pride (2017), mellow (2016), mood (2015), state (2014) und pearl (2011) ausgezeichnet.